Die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte im Land Brandenburg

 

 

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Home

Linke Navigationsleiste


Inhalt

Immobilienmarktbericht Deutschland

Informationen zum Produkt

Titelbild zum Immobilienmarkt Deutschland 2017 Der Der Arbeitskreis der Oberen Gutachterausschüsse, Zentralen Geschäftsstellen und Gutachterausschüsse in Deutschland (AK OGA) hat am 12.12.2017 den 5. Immobilienmarktbericht für Deutschland herausgegeben. Die Studie ist in enger Kooperation mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) entstanden. Die Investitionsbereitschaft auf dem Immobilienmarkt ist nach wie vor hoch. Positive wirtschaftliche Entwicklungen tragen zu weiterhin steigenden Umsatzzahlen und Preisentwicklungen bei. Mit zunehmenden Anreizen für die Investition in Immobilien nimmt auch die Bedeutung der Transparenz des Marktgeschehens für Investoren und für politische Entscheidungsträger stetig zu. Wirtschaft, Verwaltung und Politik benötigen in Zeiten sich schnell verändernder Märkte aktuelle, verlässliche und interessenunabhängige Informationen als Grundlage für ihre Entscheidungen. Die Gutachterausschüsse in der Bundesrepublik Deutschland nehmen dabei eine wichtige Funktion ein, weil nur sie in der Lage sind, den Immobilienmarkt in seiner gesamten Breite abzubilden.

Im Immobilienmarktbericht Deutschland 2017 findet man u. a. neben allgemeinen Strukturdaten über die Bundesrepublik und die einzelnen Bundesländer Informationen zu:

  • Transaktionen
  • Investitionsvolumen
  • Marktintensitäten
  • Wohnimmobilien
  • Wirtschaftsimmobilien
  • Agrar- und Forstimmobilien
  • Immobilien in überregionalen räumlichen Teilmärkten
  • Strukturdaten der Bundesrepublik Deutschland
  • weitere Immobilienmarktinformationen in Deutschland.

Diese Veröffentlichung basiert auf der Auswertung von Grundstückskaufverträgen für den Berichtszeitraum 01.01.2009 bis 31.12.2016. Käufer haben 2016 fast 25 Prozent mehr für Immobilien ausgegeben als noch zwei Jahre zuvor. Während sie im Jahr 2014 191 Mrd. Euro investierten, waren es im Jahr 2016 bereits 237,5 Mrd. Euro – bei 1 Mio. Transaktionen. Von 2009 bis 2016 stiegen die Ausgaben für den Immobilienkauf um jährlich 9 Prozent. Zwei Drittel der Investitionen auf dem Immobilienmarkt entfallen mit rund 156 Mrd. Euro auf Wohnimmobilien. Insbesondere stiegen die Umsätze in urbanen Regionen. Weiterhin ist kein Ende des Preisanstiegs bundesweit erkennbar.

 

Brandenburg hat seine Marktinformationen zentral über den Oberen Gutachterausschuss abgegeben. Die Geschäftsstelle des Oberen Gutachterausschusses hat die von den regionalen Geschäftsstellen gelieferten Daten aggregiert und zur Verfügung gestellt.

 

Download

Der Bericht umfasst etwa 300 Seiten und steht kostenfrei als Download zur Verfügung.

 

 

© Gutachterausschüsse für Grundstueckswerte im Land Brandenburg
www.gutachterausschuesse-bb.de

Rechte Navigationsleiste